Jetzt unverbindlich anfragen:

030 - 346 468 090

Felix Haug – Ihr verlässlicher Strafverteidiger in Berlin Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof

Das Allgemeine Strafrecht birgt eine lange Liste an Vergehen und Delikten. Ob Raub, räuberische Erpressung, Freiheitsberaubung, Betrug, Urkundenfälschung oder Erpressung – was man Ihnen auch vorwerfen mag, Ihr Weg zur Polizei sollte ab dem Zeitpunkt einer Anschuldigung nur noch in Begleitung eines Strafverteidigers erfolgen. Greifen Sie zum Hörer und vereinbaren Sie ein Erstgespräch mit Ihrem Strafverteidiger in Berlin – Felix Haug, Ihrem Fachanwalt für Strafrecht.

Bei den zuständigen Polizeibehörden kann infolge einer Zusammenarbeit umgehend Akteneinsicht beantragt werden. Sobald dadurch volle Kenntnis über den Stand der Ermittlungen herrscht, erörtern Sie mit Ihrem Anwalt gemeinsam die Sach- und Rechtslage. So kann frühzeitig eine optimale Strafverteidigung in die Wege geleitet werden. Verlieren Sie keine Zeit – nutzen Sie von der ersten Sekunde an professionelle Unterstützung, auf die sie sich verlassen können.

Sie leben in Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf oder Tempelhof? Dann ist Felix Haug der perfekte Ansprechpartner für Sie.

Sie benötigen einen Strafverteidiger in Berlin?
Rufen Sie noch heute an:

Telefon:  030 - 346 468 090

Rechtsanwalt Felix Haug vertritt Sie kompetent bei Vorwürfen wie:

  • Raub
  • Erpressung
  • Betrug
  • Hehlerei
  • Betäubungsmitteldelikte
  • Totschlag
  • Mord
  • U.v.m.
Strafverteidiger in Berlin | Rechtsanwalt Felix Haug

Felix Haug als Ihr Strafverteidiger in Berlin

In einem Strafverfahren steht es grundsätzlich jedem Beschuldigten frei, ob er sich des Beistands eines Verteidigers bedienen möchte. Es besteht in strafrechtlichen Verfahren somit kein genereller „Anwaltszwang“. Von diesem Grundsatz gibt es jedoch eine wichtige Ausnahme: der Fall der notwendigen Verteidigung. Dann ist ein Verteidiger verpflichtend. Dieser kann ein Wahlverteidiger – vom Beschuldigten selbst ausgewählt – oder ein Pflichtverteidiger – vom Gericht bestellt – sein.

Bei schweren Delikten (z.B. Korruption, Raub, Mord) oder im Jugendstrafrecht arbeitet Strafverteidiger Felix Haug auch als Pflichtverteidiger. Ob ein Pflichtverteidigungsmandat übernommen werden kann, ist vom Einzelfall abhängig und kann erst nach dem persönlichen Erstgespräch abgeschätzt werden. Wenden Sie sich daher bitte so früh wie möglich an das Team um Rechtsanwalt Felix Haug.

Ihnen droht eine Haftstrafe? Bauen Sie auf die Unterstützung von Strafverteidiger Haug!

Telefon:  030 - 346 468 090

Untersuchungshaft – Was tun?

Es klingt banal, doch ohne einen kompetenten Fachanwalt an Ihrer Seite tun Sie bestenfalls gar nichts. Eine Haft beginnt stets mit der Verhaftung und stellt einen Freiheitsentzug gemäß Art. 104 Abs. 2 des Grundgesetzes dar. Ein sogenannter Haftbefehl infolge einer richterlichen Anordnung ist notwendig, da dieser Eingriff in die Persönlichkeitsrechte schwerwiegend ist.

Grundsätzlich tritt eine Haft im zivilrechtlichen als auch im strafrechtlichen Bereich auf. Zivilrechtlich kann Haft dann verhängt werden, wenn eine eidesstattliche Versicherung abgenommen werden soll. Gemäß §§ 901, 904 ZPO erfolgt die Verhaftung in diesem Fall durch den Gerichtsvollzieher und die Haft darf maximal sechs Monate betragen. Die strafrechtliche Perspektive bezieht sich meist auf die Freiheitsstrafe infolge eines Gerichtsurteils. Diese kann gemäß § 38 Abs. 1 StGB zeitlich begrenzt oder lebenslang verhängt werden.

Da für eine Untersuchungshaft lediglich der Verdacht auf Vorliegen einer Straftat notwendig ist, kommt diese häufiger vor als die Verhängung einer Haft nach Gerichtsurteil. Nichtsdestotrotz bedarf es auch für die Untersuchungshaft eines richterlichen Beschlusses. Zum Schutz des Angeklagten muss die Untersuchungshaft im Verhältnis zu der zur Last gelegten Straftat stehen und darf somit auch nicht die zu erwartende Strafe übersteigen. Eine bewährte Alternative stellen die polizeiliche Meldepflicht oder das Entrichten einer Kaution dar. Gemeinsam erörtern wir mit Ihnen all Ihre Optionen und finden eine passende Lösung für Ihre Situation oder die Ihres Angehörigen.