Wenn Probleme aufziehen

Jetzt unverbindlich anfragen:

030 - 346 468 090

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg

Erst zum Rechtsanwalt, dann zur Polizei

Haben Sie eine Vorladung von der Polizei erhalten, sollten Sie weder der Ladung folgen noch eine Aussage machen. Ebenso sollten Sie sich nicht äußern, falls Sie verhaftet werden oder Ihre Wohn- und Geschäftsräume durchsucht werden. Verweigern Sie auch das Pusten bei einem Alkoholtest und unterschreiben Sie keine Formulare. Sie sind dazu nicht verpflichtet und Ihnen entstehen dadurch keinerlei Nachteile.

Auch wenn es in unserem Rechtskreis selten verdeutlicht wird: „Sie haben das Recht zu schweigen, alles was Sie sagen kann und wird vor Gericht gegen Sie verwendet werden.“ Daher ist es wichtig, erst mit dem Anwalt Rücksprache zu halten, bevor Sie eine Aussage machen. Dieses Recht besteht jederzeit. Rechtsanwalt Felix Haug als Fachanwalt für Strafrecht wird für Sie die Ermittlungsakte einsehen und mit Ihnen den Tatbestand besprechen, der Ihnen vorgeworfen wird. Daraufhin wird er Ihnen erklären, welches das beste und sinnvollste Vorgehen zu Ihrer Verteidigung ist.

Faire Abrechnung sowie Tätigkeit als Pflichtverteidiger

Falls Sie Anwalt Felix Haug mit Ihrer Verteidigung beauftragen, bestehen verschiedene Möglichkeiten der Abrechnung. Sie können entweder eine Pauschale oder eine Abrechnung nach Stundensätzen vereinbaren. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung mit Strafrechtsschutz haben, übernimmt diese die Kosten.

Bei schweren Delikten (Korruption, Raub, Mord, etc.) und im Jugendstrafrecht arbeitet Strafverteidiger Felix Haug auch als Pflichtverteidiger. Ob ein Klient als Pflichtverteidigungsmandat übernommen werden kann, ist einzelfallabhängig und kann erst nach dem persönlichen Erstgespräch abgeschätzt werden.

Unverbindliches und kostenloses Erstgespräch

Für eine gute Zusammenarbeit ist es Rechtsanwalt Felix Haug wichtig, dass beide Seiten einander vertrauen. Deshalb wird Ihnen die Gelegenheit geboten, Ihre Angelegenheit in einem ersten Gespräch persönlich und ausführlich zu schildern. Der Strafverteidiger wird Ihnen dann erläutern, welche Ziele erreicht werden können und welche Kosten bei einer Übernahme des Mandats entstehen werden. Diese Erstberatung ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Danach können Sie in Ruhe entscheiden, ob Sie in Ihrer strafrechtlichen Angelegenheit vertreten werden möchten.

Zu dem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch heißt Rechtsanwalt Felix Haug Sie in seiner Kanzlei an den Standorten in Berlin sowie in Hannover willkommen.

Durch die verkehrsgünstige Lage der Berliner Kanzlei am Kurfürstendamm ist diese sowohl aus den angrenzenden Stadtteilen Charlottenburg, Wilmersdorf, Schöneberg, Tempelhof, Steglitz und Zehlendorf, als auch von den umliegenden Gebieten in kurzer Zeit erreichbar.

Um dir auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.